Headhunter | Personalberatung München
Oct 17, 2018
  |  
Insights
|  
Julian von Blücher

Warum solides Recruiting für Startups essenziell ist

Dynamische Personalplanung in Startup Unternehmen - Startups stehen im Allgemeinen vor der Herausforderung von immer größer werdenden Aufgaben bei gleichzeitigen Ressourcenmangel von Mitarbeitern. Eine Lösung für dieses Problem sind größere Teams und sofortiges Anwerben von Personal.

Dabei werden die Risiken von steigenden Recruiting-Kosten und sinkender Mitarbeitermotivation gerne übersehen.Zwar sind einer der Vorteile von Startups die Flexibilität und Dynamik, welches die Startup-Mentalität auszeichnet, andererseits ist eine solide Personalplanung unabdingbar. Eine mittel- bis langfristige Personalplanung, die ein- oder zweimal im Jahr erfolgt, ist für junge Unternehmen nicht zwingend praktikabel.

Um weiterhin als Startup flexibel und dynamisch zu bleiben, hilft es beispielsweise, den Personalbedarf monatlich zu prüfen oder angepasst nach der Häufigkeit des jeweiligen Unternehmens-Situation.Anfangs empfehlen wir das Thema der Personalplanung als reine Chefsache zu behandeln.

Der Gründer oder das verantwortliche Gründungsmitglied kann bei einem funktionierenden Personalbeschaffungsprozess diesen später an ein verantwortliches HR-Team weiter delegieren.

Kündigungswellen & frustrierte Mitarbeiter nachhaltig vermeiden

Um zukünftige Risiken vorzubeugen, können schnell wachsende Startups sich vor der Personalbeschaffung folgenden Fragen beantworten:

  • Welche Person arbeitet im Team an welchen Aufgaben?
  • Welche Aufgaben können auf die verschiedenen Teammitgliedern zugeteilt werden und wer kann potentiell neue Aufgaben in Zukunft übernehmen?
  • Können einzelne Personen im Team ihr Potential voll ausschöpfen und in ihren Aufgaben mitwachsen?
  • Können Aufgaben automatisiert werden, um die Effizienz zu steigern?
  • Ist der Personalbedarf kurz- oder langfristig, welches eine Neubesetzung gerechtfertigt?

Eigene Ressourcen im Recruitmentprozess berücksichtigen

Wenn tatsächlich neue Mitarbeiter eingestellt werden müssen, sind einige wichtige Punkte zu berücksichtigen:

  • Sind genügend Management-Ressourcen in Form von Zeit und Führungsqualität vorhanden?
  • Ist genügend Kapazität vorhanden für den Recruitingprozess wie die Kandidatensuche, Screening, Interviews?
  • Wurde an ein Onboarding und Retention Management gedacht?

Wissen, wonach man sucht

Wenn sichergestellt ist welcher Bedarf vorhanden ist, wird der Rekrutierungsprozess einfacher und meist kosteneffizienter, da schnell festgestellt werden kann, wer über die notwendige Erfahrung verfügt, um die benötigte Vakanz erfolgreich zu erfüllen.Es stellt zudem sicher, dass neue Mitarbeiter klare Ziele für die Position haben und beseitigt jede Unklarheit darüber, wo sie zu den übergeordneten Unternehmenszielen passen.

Welche Fragen sollten sich Startup-Gründer bei der Personalbeschaffung stellen?

  • Warum wird ein neuer Mitarbeiter benötigt?
  • Welche Aufgaben und Verantwortlichkeiten hat der erfolgreiche Bewerber?
  • Welche Fähigkeiten oder Fertigkeiten sind erforderlich, um in der Position erfolgreich zu sein?
  • Wo passt diese Rolle in die breitere Unternehmensstruktur?

Weitere Artikel

Wie ClimateTech Start-ups in Europa die Welt verändern

Nov 12, 2022
  |   
ClimateTech
|   
Die Situation ist dramatisch: Wenn wir unsere Emissionen nicht massiv reduzieren, steigt die globale Temperatur bis 2100 von 2,5 auf 4,5 Grad Celsius. Vier Billionen Dollar werden bis 2030 benötigt, um die Auswirkungen des Klimawandels zu stoppen. Und hier kommen ClimateTech Firmen ins Spiel.
mehr lesen

Home Office, Office, oder Hybrid-Lösungen

Sep 26, 2022
  |   
Insights
|   
Zurück in der Normalität - zurück ins Büro? Ganz so einfach ist es nicht. Ist nach dem Ende der Home-Office-Pflicht vor der Home-Office-Pflicht? Was wir auch immer von dem 3. Corona-Winter erwarten dürfen: Flexibilität, psychologische und mentale Sicherheit und Anpassung an die Bedürfnisse einzelner Mitarbeiter:Innen sind entscheidend. Und gleichzeitig dabei die eigene Unternehmenskultur nicht zu untergraben und mit Augenmaß weiterzuentwickeln: das ist und bleibt die hohe Kunst!
mehr lesen

Faktor Nachhaltigkeit in der Mitarbeitergewinnung

Mar 5, 2022
  |   
|   
Gast im Podcast vom Nachhaltigkeitsexperten Jürgen Linsenmaier - welche Ehre so raffinierte und tiefgründige Fragen rund um das Thema Nachhaltigkeit in der Mitarbeitergewinnung zu diskutieren. "Wie hoch ist der Druck von Öffentlichkeit, Mitarbeiter:innen und Investor:innen Nachhaltigkeit in die Geschäftsstrategie zu verankern?" Dieser und weiteren Fragen spüren wir nach. Viel Spaß beim Zuhören.
mehr lesen

ClimateTech Start-up Map – München 2021

Jan 10, 2022
  |   
ClimateTech
|   
Nachhaltigkeit bringt uns inneren Frieden zurück. Neben unserer Gesundheit fördern wir durch eine nachhaltige Lebensweise auch die unserer Mitmenschen. Technologien und Software unterstützen uns in der Hinsicht aktiv und bieten ein enormes Wirkungspotential.
mehr lesen
Alle artikel

We make you grow

Sebastian Löw

sl@talent-tree.de
Talent Tree GmbH
Balanstraße 73, Haus 21A
81541 München

Anastasiia Dyshko

challengeaccepted@talent-tree.de
Talent Tree GmbH
Balanstraße 73, Haus 21A
81541 München

Ich freue mich auf Deine Nachricht

Ich bin
Deine Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Vielen Dank!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
*Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@talent-tree.de. widerrufen.