Headhunter | Personalberatung München
Mar 27, 2015
  |  
Events
|  

codeFEST8 - das war der Hackathon für angehende Entwickler

8 Unis. 600 Coder. 1 Ziel. Volkswagen startete mit dem „codeFEST8“ einen Hackathon für angehende Software Entwickler, Designer und Kreative, die in nur 28 Stunden alle ein Ziel verfolgten: Neue Ideen zur Mobilität der Zukunft zu entwickeln.

Das codeFEST8 fand vom 6. bis 8. März 2015 in acht Universitäten und drei Ländern gleichzeitig statt. Wir von Talent Tree, als begeisterte Technologie und Innovations-Fans, haben es uns natürlich nicht nehmen lassen, selbst vor Ort zu sein und als Local Lead in München organisatorisch mit anzupacken. Anna Ihl sorgte für eine spitzen Moderation, Julian von Blücher war unser Local Lead für München und Mirjam Quade unterstütze beim Aufbau. Wir haben uns gefreut, unter die Arme greifen zu können und so bei dem Hackerthon dabei seinen zu dürfen. Für die Volkswagen IT Group war der Hackathon völliges Neuland – etwas Vergleichbares in der Größe gab es noch nie in der Automobilindustrie.

Junge Software-Entwickler und IT-Talente lernen von Mentoren aus der Industrie rund um die Themen Connected Car und Daten getriebene Geschäftsmodelle und andersrum. Ziel ist schnelle, marktfähige Prototypen zu verbinden und sich dabei mit unterschiedlichen Mentoren aus verschiedenen Disziplinen austauschen zu können. Wissensaustausch und Networking stehen im Vordergrund, aber natürlich war das Event auch mit viel Spaß und spannenden Kontakten zu Gleichgesinnten verbunden. Am Ende durften jeweils die zwei besten Teams jeder Uni am 18. März ihre Idee auf der CeBIT pitchen. Hier battelten sich die Top-Teams noch einmal, mit der Chance 10.000 EUR zu gewinnen.

Wir wollten diesen Moment natürlich auch nicht verpassen und waren am 18. März im großen Finale des codeFEST8 dabei. Pünktlich um 14:00 ging es in Hannover los. Die zwei Siegerteams eines Standortes treten in einem direkten Duell gegeneinander an und die Entscheidung der Jury fällt Augenblicke nach der Vorstellung. Die Ideen haben alle etwas gemein – sie sollen unser mobiles Fortbewegen erleichtern. Die Innovationen reichen von Carsharing-Lösung über die Weiterleitung von Nachrichten und Anrufe je nach Situation des Verkehrs, über eine Werkstattmonitoring App bis hin zur smarten Parkplatzsuche per Smartphone.

So viele innovative Ideen machten es der Jury nicht leicht, sodass es am Ende neben klaren ersten und zweiten Plätzen, insgesamt vier Drittplatzierte gab. Diese vier dürfen sich jeweils über 2.500 EUR freuen. Zweiter Platz, über den wir uns dramatisch mit freuen, ist das Team Behive aus München. Behive konnten mit ihrem Stau-Chat überzeugen. Die App ermöglicht es, eine bidirektionale Kommunikation unter den Stauteilnehmern sowie mit der Polizei oder Rettungsdiensten zu führen. Die App ermöglicht den Nutzern die Stausituation besser einschätzen zu können und trägt damit zur Entspannung bei. Mit den gewonnenen 5.000 EUR planen sie, ihre App weiter zu entwickeln. Road Genius aus Karlsruhe konnte sich gegen alle anderen durchsetzten und belegte Platz 1 in Hannover. Sie entwickelten eine App für die ganz kleinen Technologie-Begeisterten, für Kinder. Mit ihrer Entertainment-App überzeugten sie die Jury, da sie ihres Erachtens perfekt zu dem Konzern VW passen.

Talent Tree gratuliert allen, die mitgemacht haben! Wir sind beeindruckt von der Vielfalt der Ideen und Innovationen und sind davon überzeugt, dass viele davon im Automobil der Zukunft Anwendung finden.

Weitere Artikel

Wie ClimateTech Start-ups in Europa die Welt verändern

Nov 12, 2022
  |   
ClimateTech
|   
Die Situation ist dramatisch: Wenn wir unsere Emissionen nicht massiv reduzieren, steigt die globale Temperatur bis 2100 von 2,5 auf 4,5 Grad Celsius. Vier Billionen Dollar werden bis 2030 benötigt, um die Auswirkungen des Klimawandels zu stoppen. Und hier kommen ClimateTech Firmen ins Spiel.
mehr lesen

Home Office, Office, oder Hybrid-Lösungen

Sep 26, 2022
  |   
Insights
|   
Zurück in der Normalität - zurück ins Büro? Ganz so einfach ist es nicht. Ist nach dem Ende der Home-Office-Pflicht vor der Home-Office-Pflicht? Was wir auch immer von dem 3. Corona-Winter erwarten dürfen: Flexibilität, psychologische und mentale Sicherheit und Anpassung an die Bedürfnisse einzelner Mitarbeiter:Innen sind entscheidend. Und gleichzeitig dabei die eigene Unternehmenskultur nicht zu untergraben und mit Augenmaß weiterzuentwickeln: das ist und bleibt die hohe Kunst!
mehr lesen

Faktor Nachhaltigkeit in der Mitarbeitergewinnung

Mar 5, 2022
  |   
|   
Gast im Podcast vom Nachhaltigkeitsexperten Jürgen Linsenmaier - welche Ehre so raffinierte und tiefgründige Fragen rund um das Thema Nachhaltigkeit in der Mitarbeitergewinnung zu diskutieren. "Wie hoch ist der Druck von Öffentlichkeit, Mitarbeiter:innen und Investor:innen Nachhaltigkeit in die Geschäftsstrategie zu verankern?" Dieser und weiteren Fragen spüren wir nach. Viel Spaß beim Zuhören.
mehr lesen

ClimateTech Start-up Map – München 2021

Jan 10, 2022
  |   
ClimateTech
|   
Nachhaltigkeit bringt uns inneren Frieden zurück. Neben unserer Gesundheit fördern wir durch eine nachhaltige Lebensweise auch die unserer Mitmenschen. Technologien und Software unterstützen uns in der Hinsicht aktiv und bieten ein enormes Wirkungspotential.
mehr lesen
Alle artikel

We make you grow

Sebastian Löw

sl@talent-tree.de
Talent Tree GmbH
Balanstraße 73, Haus 21A
81541 München

Anastasiia Dyshko

challengeaccepted@talent-tree.de
Talent Tree GmbH
Balanstraße 73, Haus 21A
81541 München

Ich freue mich auf Deine Nachricht

Ich bin
Deine Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Vielen Dank!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
*Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@talent-tree.de. widerrufen.